Website selbst erstellen – 6 super Gründe dafür

6 gründe warum du deine Webseite selbst erstellen solltest

Website selbst erstellen, oder Agentur beauftragen?

Es ist nicht so leicht, einen korrekten Webdesigner oder eine Agentur zu finden. Das Angebot ist einfach unüberschaubar.

Als Unternehmer oder Selbständiger, Coach oder Berater, solltest du aber aus vielerlei Gründen auf einen Webdesigner verzichten und dir deine eigene Website selbst erstellen!

Ich suchte früher auch nach Webdesignern und Agenturen und verglich sie und hatte auch schlechte Erfahrungen gemacht, bis ich mich dazu entschied es selbst zu lernen. Ab da ging es bergauf und ich verrate dir jetzt die Gründe, warum du es auch so machen solltest wie ich!

Website selbst erstellen, aber nicht mit einem Hompagebaukasten!

Aber erstelle deine Website nicht mit einem Homepagebaukasten, die wirken unprofessionell, du kannst nicht viel ändern und sie werden bei Google nicht gefunden. Übrigens werden laut Studie (über eine Milliarde Webseiten wurden getestet!) über 90% der Webseiten da draußen eh nicht gefunden, bzw. bekommen keine Besucher!

ahrefs_studie webseite selbst erstellen webdesign hannover
https://ahrefs.com/blog/search-traffic-study/

90.63% der Webseiten da draußen bekommen keine Besucher!

Das ist doch erstaunlich, nicht wahr? Aber das ist das Thema SEO und wird von mir an anderer Stelle beleuchtet. Hier geht es darum, warum du deine eigene Website selbst erstellen solltest, ohne selbst zu programmieren, versteht sich. Das lernst du bei mir in kurzer Zeit. Und natürlich verrate ich dir dabei gleich, wie du auch gefunden wirst! Das ist mein Bonus für dich, der bei anderen fehlt, oder zusätzlich kostet. Aber ich habe den Anspruch, es besser als alle anderen zu machen!

Nebenbei gesagt, macht es wirklich viel Spaß seine eigene Website selbst erstellen, und du kannst deine Kreativität dabei gut ausleben. Deine Familie, Freunde und Bekannte werden dich dafür loben und stolz auf dich sein, denn wer kann das schon von sich behaupten, seine Webseite selbst gebaut zu haben.

Gleichzeitig dauert es nicht lange: 1–3 Tage, also ein Wochenende, und du bist fertig mit dem Erstellen deiner Website, wenn du meinen Anweisungen genau folgst. Und meine genialen Vorlagen benutzt, die auf Konversion ausgelegt sind. Sie sind psychologisch optimiert und sorgen für Kunden und Umsatz.

Doch bevor du weiterliest, überlege bitte mal folgendes:

Es gibt zwei Arten von Typen im Unternehmerbereich:

Typ 1= Der „Aufschieber“. Er kann sich nicht entschließen und schiebt seine Entscheidungen auf. Klar, dass das meiste davon nie angefangen und vollendet wird. Er will auch kein Geld investieren und ist insgesamt auch entsprechend erfolglos. Sein Unternehmen ist im Grunde zum Scheitern verurteilt.

Typ 2 = Der „Macher“. Er trifft schnelle Entscheidungen und liegt immer vorne damit. Er investiert in sein Unternehmen und in seine Bildung. Der Macher setzt seine Sachen schnell um und ist deshalb wesentlich erfolgreicher als Typ 1. Er kann im Online-Business mithalten.

Die Frage ist, welcher von beiden Typen bist du, oder willst du sein?

Typ 1 = Kein erfolgreicher Mensch – oder,

Typ 2 = Erfolgreicher Mensch

Da du das hier liest, gehe ich davon aus, dass du Typ 2 bist; der Erfolgreiche. Mit denen arbeite ich auch am liebsten zusammen, denn das bringt auch Spaß, wenn man einander pushen kann und zum Erfolg „antreibt“.

Gerne bin ich bei dem Thema „Website selbst erstellen“ dein Coach und bringe dich nach vorne, da wo du sein willst und auch sein sollst.

Aber kommen wir endlich zu den 6 Gründen, warum du deine Website selbst erstellen solltest.

  1. Grund 1 = Die Kosten: Die Website selbst erstellen ist wesentlich billiger, als einen Webdesigner zu beauftragen, denn es geht mit meiner Anleitung auch ohne Programmieren zu können, das ist ja das Gute. Vor allem musst du bei kleinsten Änderungen von Text und/oder Bildern gleich wieder deinen Webdesigner beauftragen, der von deinem Unwissen profitiert. Und wer weiß, wann der dazu Zeit hat, gerade wenn es eilig ist. Denn der ist mit einem anderen Projekt beschäftigt und wird nicht mal so nebenbei seine Arbeit unterbrechen und dir vor allem weitere Kosten aufhalsen. Das bedeutet, jede Änderung kostet auch wieder zusätzliches Geld und Zeit. Das fällt weg, wenn du das alleine machen kannst. Wenn du eine Agentur beauftragst, bist du mindesten 5000€ los, eher 8000€, je nach Umfang der Seiten. Da müssen viele bezahlt werden und der Vorgang dauert auch länger, als wenn ein einzelner Webdesigner die Seite erstellen würde. Doch du kannst das selbst machen, du kannst sehr viel Geld sparen, oder sogar verdienen, wenn du auch Webseiten für andere machst. Cool? Cool!
  2. Grund 2 = Zeitersparnis: Du kannst deine Website selbst erstellen, und brauchst nicht andere beauftragen und sparst damit Zeit und natürlich auch wieder Geld. Ein Webdesigner wird dich gut 2–4 Wochen auf die fertige Website warten lassen, auch wenn er nur 3 Tage braucht, schon alleine um die Kosten von 3000€ – 5000€ zu rechtfertigen. Denn kaum einer programmiert heutzutage noch selbst und braucht so lange für eine Website, je nach Umfang versteht sich … Mit mir bist du in 1–3 Tagen sicher fertig und hast nur einen Bruchteil dessen bezahlt, was dich eine Agentur oder ein Webdesigner kosten würde. Cool? Cool!
  3.  Grund 3 = Aktualität: Angenommen dein Angebot ändert sich, oder du erweiterst es, dann musst du wieder einen Webdesigner beauftragen, und wieder Geld bezahlen. Unterm Strich bist du mit meiner Methode, es selbst zu lernen und zu machen, immer sehr viel billiger und vor allem zeitsparender. Es hat nur Vorteile. Und du kannst sofort reagieren, wenn du etwas ändern willst. Damit ist deine Website immer aktuell, was auch sehr wichtig ist, um Kunden nicht zu verwirren. Cool? Cool!
  4. Grund 4 = Es ist leicht zu lernen: Folge meiner Anweisung Schritt für Schritt und lerne nebenbei deine Webseite selbst erstellen. Du kannst dich hinterher sogar damit selbständig machen und Webdesign anbieten. Das machen schon einige und sind damit erfolgreich, denn der Markt wächst rasant und Webdesigner werden immer gebraucht. Du bist dann nicht nur in deinem Bereich Unternehmer, sondern auch Webdesigner nebenbei! Wer weiß, wo und wann sich das bezahlt machen kann! Du bekommst auch Vorlagen, die du nur noch anpassen musst, inklusive Textbeispiele! Alles auf Konversion optimiert, also darauf ausgelegt, möglichst viel Umsatz zu machen. Absolut genial, denn du hast viel weniger Arbeit damit! Cool? Sehr cool!
  5. Grund 5 = Neue Ideen: Hast du neue Ideen und willst sie umsetzen, setzt du dich einfach an deine eigene Website und bastelst dir das Ausgedachte zusammen. Sehr leicht und schnell gemacht. Müsstest du jemanden beauftragen, dann müsste er hier und da etwas im Nachhinein ändern, wenn es dir nicht gefällt. Auch hier wieder viel Zeit- und vor allem Geldersparnis. Super!
  6. Grund 6 = Unabhängigkeit von anderen: Kannst du deine Website selbst erstellen, bist du unabhängig und musst nicht auf jemanden warten, oder jemanden bitten es für dich zu tun. Das macht wenig Spaß ein Bittsteller zu sein und ist nicht gut für dein Gemüt. Gleichzeitig kannst du stolz dein eigenes Werk präsentieren und es jederzeit deinen Bedürfnissen anpassen. Das gibt dir ein gutes Gefühl und macht nebenbei auch viel Spaß.

Du siehst, es ist einfach besser, seine eigene Website selbst erstellen zu können. Überlege nicht lange, sonst ereilt dich die „Aufschieberitis“, und du kommst nicht in die Umsetzung. Wenn du dich gleich dazu entschließt, fühlst du dich auch besser, denn du weißt, es geht voran, und du nimmst dein Schicksal selbst in die Hand. Das klingt pathetisch, ist aber so.

Die Tatsache, dass du das hier liest, zeigt ja, da du dich damit beschäftigst und du deine Website selbst erstellen willst. Du bist hier am richtigen Ort und kannst nur alles richtigmachen. Das ist garantiert!

Mir erging es damals wie dir jetzt

Ich war selbst mal an dem Punkt, an dem du jetzt bist, wollte meine Webite selbst erstellen und habe mir alles jahrelang, mit Büchern, DVDs, Kursen und viel Praxis, selbst beigebracht. Aber da war keiner, der mich an die Hand genommen und mir optimierte Vorlagen angeboten hat, leider, denn im Nachhinein hätte ich das Angebot angenommen. Es hätte mir sehr viel Zeit und Lehrgeld gespart.

Das weiß ich nun, kann es aber nicht mehr rückgängig machen. Du kannst das alles sehr viel schneller und billiger haben, mit meiner Hilfe. Hier mal mein Webdesign Bücherregal: Glaub mir, das willst du nicht auch alles lesen müssen ;-). Und das ist jetzt alles in meinem Kopf … aber geschadet hat es auch nicht, im Gegenteil. Jetzt kann ich anderen beibringen, wie sie ihre Webseite selbst erstellen können.

Webdesign Bücher webseiten selbst erstellen

Nimm einfach Kontakt mit mir auf und erstelle deine eigene Website, Seite an Seite mit mir gemeinsam. Ohne mit ungutem Gefühl etliche Webdesigner und Agenturen zu testen und darauf zu hoffen, dass deine Vorstellungen auch richtig umgesetzt werden. Und glaube mir, du hast, wenn es hochkommt, die Möglichkeit zu drei Revisionen/Änderungen, bei mehr muss du draufzahlen.

Und es wird so kommen, ich kenne das und viele meiner Kunden, die davon berichteten, auch. Mach es selbst und scheiß auf die anderen auf Deutsch gesagt, die von deinem Unwissen profitieren wollen. Mach dich mit dem Bereich deines Unternehmers unabhängig von anderen. Es ist ein sehr wichtiger Teil deines Unternehmens und du solltest es alleine im Griff haben, und nicht andere daran herumfummeln lassen. Danach wirst du dich wesentlich wohler fühlen, kannst mitreden und hast alles im Griff! Cool? Cool!

Also, worauf wartest du noch? Leg los und erstelle deine eigene coole Website. Ich gebe dir alle Tools und Möglichkeiten, inklusive Logoerstellung, wenn du das brauchst, an die Hand, du brauchst es nur Klick für Klick, Schritt für Schritt, Klick für Klick, an deinem PC nachbauen. Website selbst erstellen einfach gemacht! Lies vorher auch noch die FAQs auf der Startseite unten durch! Da bekommst du mehr Informationen!  

FAQs – Hier ein paar Fragen, die mir öfter gestellt werden

  1. Schaffe ich das wirklich an einem langen Wochenende? JA! Auf jeden Fall! Es gibt auch Leute, die sagen, das wäre an einem Tag zu schaffen, aber das ist meist eine Lüge und nur Verkaufspsychologie. Diese Aussagen versprechen viel, aber die Realität sieht eben anders aus. 3 Tage ist da eher realistisch, und das ist doch schnell. So lange brauche ich auch, je nach Umfang einer Website. Nimm dir ein langes Wochenende Zeit und setze es mit mir um. Sieh zu, dass dich dabei keiner stört, dann schaffst du das auch. Ich würde sogar zwei Wochenenden einplanen, also 4 Tage, ohne den jeweiligen Freitag. Ist besser mehr einzuplanen, dann bist du entspannter und es kann kein Frust aufkommen!
  2. Was ist, wenn ich an einem Punkt absolut nicht weiterkomme? Ich bin doch live dabei und unterstütze dich. Gibt es an einem Punkt Probleme, übernehme ich einfach und es geht weiter. Alles ist live! Also auf geht’s: Deine Website selbst erstellen: Cool? Cool!
  3. Was ist, wenn ich hinterher mal nicht weiterkomme? Wir nehmen unsere Sessions auf und ich schicke dir hinterher die Aufzeichnung. So kannst du immer nachschauen und es dir einprägen. – Lernen durch TUN! Und geht es auch dann nicht, schick mir eine E-Mail und wir schauen gemeinsam, wie wir die Angelegenheit lösen. Cool? Cool!
  4. Was kostet mich dieser Service »Website selbst erstellen«? Im Moment nur 1200€ + Mehrwertsteuer. Damit bin ich viel viel billiger, als wenn du deine Website von einem Webdesigner oder einer Agentur machen lässt. Und du kannst es danach selbst und bist unabhängig von anderen! Und DAS bietet dir keiner! Ein 1:1 Coaching inklusive, damit bin ich der Erste und bisher im deutschen Raum einzige, nach meinem bisherigen Wissensstand.
  5. Gibt es Vorlagen für jede Art von Unternehmen? JA! Vorlage für Handwerker & Dienstleister, für Hotels & Ferienwohnungen & Pensionen, für Coaches &Berater & Freelancer, Vorlage für Softwareanbieter und andere erklärungsbedürftige Produkte, und Vorlage für wenig erklärungsbedürftige Produkte. Findest du dich in dieser Liste wieder? Super! Dann ist das auf jeden Fall auch etwas für dich. Die Vorlagen brauchst du nur auf deinen Zweck hin anzupassen. Auch Erklärungen, was du wo hinschreiben solltest, sind dabei, damit deine Seiten so erfolgreich wie möglich werden. Cool? Cool!
  6. Was ist mit SEO-Suchmaschinenoptimierung? Ich helfe dir alles korrekt einzustellen und gebe dir auch Tipps wie du an Besucher kommst. Wirklich funktionierende Tipps und Tricks. Alles legal versteht sich!

Auf geht’s, klick jetzt auf den Button unterhalb, melde dich an und starte dein erfolgreiches Unternehmerdasein! Viel Erfolg dabei!

Hast du Interesse an einer Website?

Dann setz dich mit mir in Kontakt.


Tags


Das könnte dich auch interessieren

Viele Unternehmer dümpeln immer noch mit ihrer alten Website im Netz herum. Doch die Zeiten und ...

Mehr Erfahren
Website neu gestalten – Umsetzung und 14 wichtige Tipps

Aufgabenstellung: Ziel war es, die neue Website von der Softtailor GmbH zu gestalten. Zum Einsatz kam ...

Mehr Erfahren
Softtailor GmbH

Aufgabenstellung: Ziel war es, eine Website für die Grafikdesignerin Antje Rode aus Göttingen zu erstellen. Zum ...

Mehr Erfahren
Website für Grafik Design in Göttingen
{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>
Cookie Consent mit Real Cookie Banner