Webanalyse von City-Immobilienmakler Hannover

Unser Team von Ahrens Marketing begutachtet die SEO Landing-Page Immobilienmakler Hannover. Diese Webseite ist nach Rücksprache mit dem Betreiber ausschließlich dafür initialisiert worden, um die Suche “Immobilienmakler Hannover” Link zu googeln und ganz genau zu beantworten und eine extrem hohe Relevanz zu erzeugen. Denn nur wenn er die größte Relevanz schafft zu generieren, wird er zu dieser Suchbegriffs-Kombination auf Platz 1 kommen. Aktuell ist dieser Immobilienmakler in Hannover mit seinem Webdesign auf Platz 1, weshalb wir seine Website Schritt für Schritt analysieren.

city immobilienmakler hannover
02-google-suche-platz1

Eine Website ist heutzutage ein wichtiges Marketing-Tool. Der Website-Besuch ist meist der erste Kontakt mit einem Unternehmen und dessen Produkt. Um den Kunden zu überzeugen, muss die Website deshalb Vertrauen, Kompetenz und Qualität ausstrahlen. Sie hilft also bei der Generierung neuer Kunden und repräsentiert Online das Unternehmen zu jeder Zeit. Um den Homepage-Nutzer ein optimales Erlebnis zu liefern und ihn davon zu überzeugen deine Produkte oder Dienstleistungen zu konsumieren, müssen sehr viele Aspekte beachtet werden. 

Um mit der Website bei Kunden positiv aufzufallen und den Kunden durch diesen überwiegend ersten Kontakt einen guten Eindruck zu vermitteln, ist die Webseite einer der wichtigsten Bausteine im Online-Marketing. Hierbei muss die Struktur für Konsumenten übersichtlich, benutzerfreundlich und das Design ansprechend gestaltet werden. Des Weiteren ist auch der Inhalt der verschiedenen Texte relevant, um einen guten Eindruck bei potenziellen Kunden, Geschäftspartnern aber auch bei Google zu hinterlassen. Ebenfalls ist bei der Website die mobile Ansicht, die Ladezeiten sowie das Branding sehr bedeutsam. Ein weiterer wichtiger Aspekt für einen Homepage-Besucher ist die User-Experience sowie innovative Ideen auf der Webseite, welche die dadurch das Unternehmen positiv im Gedächtnis lassen sollen.

Markengeschichte

Die City Immobilienmakler GmbH ist ein Dienstleister, welcher Immobilien bewertet, Kunden strategisch berät und anschließend die Immobilien für Sie verkauft. Immobilienbesitzer mit ortskundigen und überprüft qualifizierten Maklern verbindet, wenn sie ihren Grundbesitz veräußern wollen. Durch ein bundesweites Netzwerk an Immobilienmaklern kann City Immobilienmakler seinen Kunden und Kundinnen einen erstklassigen Dienstleister bieten, der ihre Immobilie mit Kompetenz und Begeisterung bewirbt. So kann die Immobilie nicht nur innerhalb kurzer Zeit verkauft werden, sondern auch noch für den bestmöglichen Preis!

Style Guide 

City Immobilienmakler hat uns einige Dokumente zu der Webseite zukommen lassen, welche hierfür erstellt wurden. Bemerkenswert ist, dass City Immobilienmakler Hannover nicht nur ein Logo besitzt, sondern auch ein Styleguide, welches einzelne Daten zu dem Logo, aber auch anderen Designs und weitere Informationen preisgibt.

Ein Styleguide, welches auch Brandbook genannt wird, ist dazu da, um eine einheitliche Gestaltung eines Unternehmens in der Öffentlichkeit zu vereinfachen. Der Styleguide gibt das Logo, verwendbare Farben, Schriften sowie die Tonart gegenüber Kunden, einzelne Standorte eines Unternehmens vor. 

Bei diesem Styleguide der City Immobilienmakler fällt Ahrens Marketing auf, dass das Logo ähnliche Farben wie das Logo von Amazon. Amazon ist weltweit eine der erfolgreichsten Websites. Jeder erkennt die einzelnen Weißen, Gelben und Schwarzen Farbtöne. Daher ist es von dem Immobilienmakler eine smarte Vorgehensweise die Hauptfarben nach der weltweit größten Firma auszurichten, weil dies in tiefen Bewusstsein jedes Homepage-Besuchers vertrauen erzeugt. 

Corporate Design

Ein Corporate Design sorgt dafür, dass alle Unternehmen einer Marke die gleichen Designs auf der Webseite, auf Printmedien oder sozialen Medien haben sollen. Hierbei wird ein einheitliches Logo festgelegt, genauso wie die Farben und Schriften, das Webdesign und vieles mehr. Diese einzelnen Bausteine werden zum Beispiel in einem Styleguide festgelegt und an alle betroffenen Unternehmen versendet und diese sind teilweise sogar dazu verpflichtet diese Vorgaben einzuhalten, um somit ein einheitliches Bild der Marke wiederzugeben.

Analyse Logo

Wir von Ahrens Marketing wissen, dass die meisten Menschen nehmen bei einer Website bildhafte Elemente wie Logos besonders wahrnehmen, weshalb das Logo eines Unternehmens auf der Webseite sehr wichtig ist. Ein Logo ist laut Definition ein grafisches Zeichen, welches entweder ein Unternehmen, eine Organisation, ein Produkt oder eine Privatperson repräsentiert. Das Logo kann bei unterschiedlichen Marketinginstrumenten eingesetzt werden, wie beispielsweise der eigenen Webseite, auf Visitenkarten, in der E-Mail Signatur oder auf sozialen Medien.

03-logo

Zu beachten ist bei der Erstellung eines Logos, dass das Logo nicht zu abstrakt sein sollte und eine Verbindung zu dem Produkt oder der Dienstleistung hergestellt werden sollte. In dem Fall der City Immobilienmakler ist das Logo sehr schlicht gestaltet worden und auch eine Verbindung zu der Tätigkeit wurde anhand des. Hierdurch versteht ein Konsument bei der Betrachtung des Logos direkt, worum es hier geht. Allein der Name verrät den Geschäftsbereich. Bei der Konzeption des Logos sieht man in dem Styleguide, dass sich der Immobilienmakler anhand des Bildankers Gedanken zu kleinen Details wie Größe, Abstand und Schriftart gemacht hat. Durch diese präzise Arbeit wirkt das Logo auf Klienten sehr harmonisch.

Logo Sizing

04-logo-sizing

Die Größe des Logos, auch „Logo Sizing“ ist für einen optimalen Auftritt einer Marke sehr wichtig. Hierbei ist es uns von Ahrens Marketing wichtig, dass ein Logo beim Vergrößern beispielsweise nicht verpixelt dargestellt wird. Da das Logo für verschiedene Marketingmaßnahmen genutzt wird, ist es wichtig, dass man bei dem Logo auf die Größe, die Farbintensität, die Auflösung achtet. Dadurch wird sichergestellt, dass alle Logos qualitativ hochwertig und einheitlich dargestellt werden. Ebenfalls wurde das Logo Sizing im Guide des Immobilienmaklers festgelegt.

Logo Farben

Die Farben eines Logos werden meist unbewusst vor der Marke wahrgenommen und sind deshalb ein wichtiger Faktor. Farben können Emotionen oder sogar die Werte einer Firma widerspiegeln. Die verschiedenen Farben haben mehrheitlich schon eine Bedeutung. Beispielsweise wirkt die schwarze Farbe größtenteils auf Konsumenten seriös und exklusiv und hingegen vermittelt Orange Unbeschwertheit und wird mit Spaß verbunden.

05-logo-farben
06-logo
07--Amazon-logo

Bei den Logo-Farben des Immobilienmaklers erkennt man, wenn man ins Detail geht, dass dies nicht die exakt gleichen Farben wie die des Amazon Logos sind, diese jedoch den Farben sehr ähneln. Bei beiden Logos liegt die schwarze Farbe im Fokus und wird durch eine etwas kleinere orange farbliche Partie vervollständigt.

Logo Dont’s

08-logo-dont_s

In dem Styleguide des Immobilienmaklers aus Hannover findet man ein Kapitel zu den „Logo Dont’s“, diese beschreiben, wie man das Logo auf gar keinen Fall darstellen soll. Da das Logo, wie in den vorherigen Kapiteln beschrieben, sehr aufwendig und bedacht entwickelt wird, soll damit sichergestellt werden, dass das vorgefertigte Design des Logos verwendet wird. Im Übrigen wird somit der Wiedererkennungswert gefördert, welcher sehr wichtig ist, um Vertrauen zu schaffen und sich gegen den Wettbewerb durchzusetzen. Des Weiteren wirkt der Unternehmensauftritt seriöser und professioneller, wenn das Logo einheitlich dargestellt wird.

Logo Varianten

Ein Logo muss bei verschiedenen Medien einsetzbar sein, weshalb es verschiedene Farbvarianten gibt. Im Online Bereich, wie beispielsweise die Webseite muss man bei dem Logo beachten, dass Bildschirme RGB-Farben haben. Ein monochromes Logo ist beispielsweise zum Faxen oder für Stempel sehr wichtig, da diese nur Schwarz-Weiß darstellen können.

09-logo-varianten

Das Logo des Immobilienmaklers gibt es in drei verschiedenen Varianten. Nutzen kann man das Original-Logo, die Negative Darstellung und das Monochrom.

Typografie

Unter dem Begriff Typografie versteht sich die Gestaltung von Druckerzeugnissen mithilfe von Buchstaben nach ästhetischen Gesichtspunkten.

Bei der Typografie lässt sich in Mikro- und Makrotypografie unterteilen.

Die Mikrotypografie umfasst die Schriftart, die Kapitälchen und die Ligaturen. Ligaturen sind die Buchstaben Verbunde von mehreren Buchstaben zu einer Glyphe. Auch relevant sind die Laufweite und Spationierung, welche die Zeichen-, Buchstaben- und Wortabstände einschließen. Die korrekte, ortho typografische Zeichensetzung zählt auch zur Mikrotypografie.

10-typografie

Die Makrotypografie schließt hingegen das Seitenformat, die Schriftgröße, die Schriftauszeichnungen und Zeilenbreite und den Abstand ein. Auch die Zeilen und Spalten werden hierunter berücksichtigt. Die Platzierung von Bildern, Tabellen und Grafiken innerhalb eines Textes, sowie das Mengenverhältnis zwischen diesen zum Text.

Fonts

Fonts oder auch Schriftarten beziehungsweise Schrifttypen auf Deutsch sind ein Teil der Typografie. Fonts haben verschiedene Funktionen. Die erste Funktion ist die Verfügbarkeit, hierbei stehen besonders Windows Schriften im Vordergrund. Diese sind auf vielen Geräten verfügbar und dadurch sind sie mit vielen Dateien kompatibel.

11-fonts

Eine weitere Funktion ist die emotionale Wirkung. Ein Beispiel ist Comic Sans MS, dies lässt einen Text verspielter und kindlicher wirken. Die letzte Funktion ist die Lesbarkeit. Hierbei ist wichtig, dass die einzelnen Buchstaben möglichst deutlich zu erkennen sind und bestmöglich einzigartig sind. Die Schriftart zeichnet sich auch durch die Schriftgestaltung aus. Hierunter fallen relevante Punkte wie Serifen, die Laufweite, also die horizontale Ausdehnung eines Textes, aber auch die Proportionen der Letter.

City Immobilienmakler hat auch bei den Fonts feste Vorgaben. Hierbei unterscheidet der Immobilienmakler zwischen Schriftarten im Web und in Print-Medien. Bei beiden werden zwei verschiedene Schriftarten verwendet, welche auch in dem Styleguide wiederzufinden sind.

12-fonts2

Bildsprache und Bearbeitung

Die Bildsprache ist eine Art der Kommunikation. Sie kann eine Symbolik, Metaphorik, Assoziationen, Verhaltensmuster oder Emotionen erzeugen. Um Bildsprache möglichst gut zu übermitteln, sollte das Bild einfache und klare Aussagen transportieren. Auch bei der Bildsprache muss es eine stringente Sprache geben. Eine gute Bildsprache sollte authentisch sein und positive Stimmungen auslösen.

Unter Bildbearbeitung versteht man die Veränderung von Fotos oder digitalen Bildern. Bearbeitet werden können Bilder durch eine Veränderung der Belichtung, der Schärfe, des Kontrastes, des Anti-rote-Augen-Effekt, der Farbgestaltung oder viel mehr. Bilder können über verschiedene Grafiksoftware verändert werden.

13-foto-von-beitrag

Bei der Betrachtung der Webseite des Immobilienmaklers fällt Valentin Ahrens dem Webdesigner auf, dass zum einen bei den Bildern ein gleicher Farbfilter verwendet wurde und dass das Bildformat der Bilder außerhalb des Headers die gleiche Form haben. 

Stimme

Die Stimme beschreibt den Ton und die Art der Texte bei allen Werbemaßnahmen wie bei der Website. Diese richtet sich idealerweise an potenzielle Kunden oder Bestandskunden.  Das bedeutet, bei der Stimme ist es wichtig, die Zielgruppe zu bestimmen und im gleichen Zug die Ansprache der Kunden festzulegen. Hierbei wird unterschieden zwischen siezen oder duzen. 

Die Texte sind eher informativ und neutral gestaltet, strahlen aber trotzdem Persönlichkeit aus. City Immobilienmakler veröffentlicht neben Blogbeiträgen zu aktuellen Themen einen Ratgeber, der Leser in Sachen Immobilien und Immobilienverkauf aufklärt. Die Strategie ist es also, den Kunden die Möglichkeit zur selbstständigen Wissenserweiterung, sowie sicherzustellen, dass ihre Kunden und Kundinnen informierte Entscheidungen treffen können.

Above-the-fold (ATF)

Above-the-fold kurz ATF ist der Bereich einer Website, der für den Nutzer sichtbar ist ohne scrollen zu müssen. Wenn dieser herunterscrollt heißt, der nachfolgenden Bereich below-the-fold. Im Above-the-fold Bereich sollten die wichtigsten Informationen platziert werden, da hier der Nutzer in kurzer Zeit entscheidet, ob er mit der Seite interagieren wird oder nicht. Auch Buttons sind sinnvoll, hier zu integrieren, um die Interaktion mit dem Nutzer zu steigern. Und für die Suchmaschinenoptimierung (SEO) ist der ATF Bereich ein wichtiger Indikator.

14-atf

Der ATF gibt Konsumenten einen ersten Eindruck eines Unternehmens und ist deshalb entscheidend, weshalb nach dem Geschäftsführer der City Immobilienmakler Perfektion gefragt ist. Durch die Perfektionierung der ATF entstanden dem Immobilienmakler hohe Investitionskosten. Auch wir von Ahrens Marketing achten als Webdesigner aus Hannover immer darauf, dass der erste Eindruck ein positiver ist und die Besucher der Webseite zukünftige Kunden werden.

Um zu verdeutlichen, welche einzelnen Bausteine zu dem ATF gehören, werden diese in den nachfolgenden Kapiteln alle einzeln anhand der Webseite von City Immobilienmakler Hannover dargestellt und kurz analysiert. Im Anschluss darauf vergleichen wir den Above-the-fold Bereich mit einer Webseite eines erfolgreichen Unternehmens.

Die einzelnen Bereiche, die im Anschluss betrachtet werden, sind auf der nächsten Darstellung anhand einer Nummerierung gekennzeichnet. Der erste Bestandteil der ATF ist das Logo in der Navigationsleiste Links. Diesen Baustein haben wir bereits in Kapitel 1 dargestellt.

15-ATF-markern

Horizontale Navigationsleiste

Die horizontale Navigationsleiste befindet sich ganz oben im ATF Bereich. Bei der Betrachtung ist zu erwähnen, dass wir hier nur die Desktop-Ansicht betrachten und im folgenden Kapitel die Navigationsleiste der mobilen Devices. Sie ist ein klassisches Menü, welche sich meist in der Kopfzeile der Webseite befindet und über den Bildschirm verläuft. Auch beim Scrollen durch die Webseite, ist die Navigationsleiste immer einfach zu finden.

Um die Navigationsleiste möglichst zugänglich zu machen, sollten die einzelnen Reiter voneinander abgegrenzt werden. Die Navigationsleiste organisiert verschiedene Verlinkungen, die für den Kunden wichtig sind, wie beispielsweise „Über uns“ oder „Kontakt“. Ein großer Vorteil ist, dass alle wichtigen Themenbereiche sofort erreichbar sind. Zudem ist die horizontale Navigationsleiste auch platzsparender als eine vertikale. Webseiten mit einer horizontalen Leiste wirken durch die klare Abgrenzung zum Text informativer, dadurch eignet sich diese Art der Gestaltung besonders für Unternehmensseiten als auch Onlineshops.

Eine Gestaltungsmöglichkeit sind Registerkarten wie in einem Browser. Auch eine Möglichkeit ist ein Drop-down-Menü, so bleibt die Webseite übersichtlich. Auch Mega-Drop-Downs sind oftmals gefragt, da diese sich besonders für Webseiten eignen, die einen Laden oder/ und ein großes Sortiment repräsentieren. Hierbei können alle Produktkategorien auf einmal aufgeführt.

Bei der Webseite der City Immobilienmakler Hannover ist die horizontale Navigationsleiste übersichtlich gestaltet worden und auch beim Scrollen passt die schwarze Leiste gut zu dem restlichen Design der Webseite. Auf dieser Navigationsleiste ist auf der linken Seite das Logo zu erkennen und auf der rechten Seite sind vier Unterpunkte, welche den Konsumenten der Webseite schnell und einfach navigieren.

Dropdown – Menü

Das Dropdown-Menü ist eine vertikale Navigationsart, welche auch als Aufklappfunktion bezeichnet wird. Mit dieser können viele einzelne Punkte unter großen Überpunkten zusammengeführt werden und dadurch einen Überblick über verschiedene Unterpunkte verschaffen. So können Nutzer schnell zu ihrem gewünschten Ziel kommen. Wichtig ist bei der Darstellung der Navigationsleiste, dass diese nicht zu überfüllt sein sollte und die Bezeichnungen klar formuliert werden. Hierbei kann eine Animation hilfreich sein, um die Bedienung zu vereinfachen.

Die meisten Dropdown Funktionen liegen im Above-the-Fold Bereich der Webseite. Wenn die Navigationsleiste horizontal angeordnet ist, sind häufig die einzelnen Reiter mit Dropdown-Funktionen ausgestattet, wodurch die Seite übersichtlich bleibt.

Immer beliebter werden die Mega-Dropdowns. Hierbei werden viel mehr Punkte aufgezeigt. Dieses Menü lässt sich besonders bei Onlineshops finden. Häufig werden Dropdown-Funktionen mit einem kleinen Dreieck daneben gekennzeichnet. Wenn der Nutzer über diese hovert, klappt sich automatisch das zugehörige Menü aus.

16-drop

Die Navigationsleiste des Immobilienmaklers ist sehr komplex. Die Titel wurden kurz und klar formuliert und navigieren dadurch den Kunden direkt zu den interessanten Teilen ihrer Webseite. Zu kritisieren ist jedoch die Anzahl an Unterpunkte in der Navigationsleiste. Potenzielle Konsumenten könnten dadurch den Überblick verlieren und die für sie interessanten Webseiten-Links nicht finden.

Mobile Responsive Design – Above-the-fold

Fast jeder Deutsche unter 50 Jahren nutzt ein mobiles Endgerät und genau diese Digitalisierung hat Folgen für das Browser verhalten. Dadurch, dass die Mobile Nutzung in den letzten Jahren drastisch gestiegen ist, spielt die mobile Ansicht und ein „mobile responsive design“ in der heutigen Zeit eine sehr relevante Rolle und sollte deshalb bei der Konzeption einer Webseite immer beachtet werden. „Mobile responsive design“ bedeutet, dass sich das Design der Webseite an verschiedene Bildschirmgrößen anpasst und dadurch für mehr Webseitenbesucher angenehm gestaltet ist. Durch die vermehrte Nutzung von Handys und Tablets wird die Verweildauer auf Webseiten kürzer, da durch einen Wisch schon wieder das nächste interessant ist. Daher sollte zur jetzigen Zeit noch viel mehr Fokus auf den Above-the-Fold Bereich gelegt werden. Er sollte möglichst interessant und fesselnd gestaltet werden.

17-mobile-atf

In der mobilen Ansicht unterscheidet sich das Above-the-fold der Webseite in den meisten Fällen von der Desktop-Version. Da die einzelnen Bausteine der Webseite so nicht auf den kleinen Bildschirm eines Handys passen, beziehungsweise das Format dadurch verzerrt oder falsch dargestellt wird. Aus diesem Grund erstellen viele Unternehmen nur für die mobile Ansicht angepasste Webseiten. Bei City Immobilienmakler sind man auf der mobilen Ansicht, dass die Webseite anders aufgebaut ist. Das Bild wurde entsprechend zugeschnitten, die „Call to Action“ Buttons sind untereinander dargestellt worden, sodass diese immer noch auffallen und eine angemessene Größe haben können. Navigationsleiste ist nun keine horizontale, sondern eine vertikale. Außerdem wird diese nicht direkt angezeigt, sondern durch eine Burgerbar dargestellt.

Eine Burgerbar oder auch Hamburger-Menü ist eine der verbreitetsten Navigationsarten und ist eine vertikale Navigationsleiste. Der Name entsprang der Ansicht der drei übereinander liegenden Linien, welche an einen Hamburger erinnern. Da die mobile Ansicht in ihrer Fläche begrenzter ist, eignet sich eine Burgerbar, da diese zum einen sehr wenig Platz einnimmt und zum anderen da das Design einer Seite in den meisten Fällen gestört wird.

Dadurch wir haben natürlich heute so viele Mobile Devices, der Traffic dieses Immobilienmaklers ist auch zu gewissen Anteil auf Mobile Device,dort ständige kleine Verbesserungen durch den Webdesigner

Webseiten Hintergrund

18-winter

Das Hintergrundbild der City Immobilienmakler nimmt etwa ⅘ der ATF ein und besteht aus dem Motiv der vier Immobilienmakler, welche sympathisch in die Kamera lächeln. Diese stehen vor einem Magnolienbaum, auf einer Wiese. Der erste Eindruck soll hier Persönlichkeit, Anpassbarkeit, Lokalität und regionales Vertrauen vermitteln. Des Weiteren haben so Konsumenten einen direkten Ansprechpartner im Kopf. Das Front-Page-Bild wurde von dem professionellen Fotografen Daniel George aufgenommen und die Kosten für dieses hochwertige Foto liegen bei etwa 2000 €.

Die Kosten für das Foto sind sehr hoch, jedoch betont der Geschäftsführer der City Immobilienmakler, dass der Internetauftritt und vor allem das Bild der Above the fold sehr wichtig für den ersten Eindruck ist. Deshalb wurden keine Kosten gescheut, um diese Webseite bestmöglich und attraktiv für die Kunden zu gestalten. Außerdem hat uns der Immobilienmakler mitgeteilt, dass es dieses Foto auch in einer Winter-Version gibt. Wodurch der Kunde darauf aufmerksam gemacht wird, dass die Webseite immer auf den neuesten Stand ist und sich weiterhin verändert.

Slogan und Subline

Ein Slogan fasst in einem kurzen Satz ein Unternehmen zusammen und dient dazu, den Kunden zu orientieren, den Konsumenten von sich zu überzeugen und die Kernbotschaft zu vermitteln. Ein Slogan kann zu einem Wiedererkennungswert führen und soll das Unternehmen von der Konkurrenz herausheben. Ein Slogan wird nicht nur auf der Webseite verwendet, sondern er kann auch auf Visitenkarten, in der E-Mail Signatur oder auf Social Media-Profilen genutzt werden.

Der Slogan der City Immobilienmakler lautet „Immobilienmakler Hannover – Nr. 1 für Immobilien in Hannover“. Hier fällt Ahrens Marketing auf, dass der Slogan als H1 dargestellt wurde und dass der Slogan einen Suchmaschinenoptimierungscharakter besitzt. Das bedeutet, dass der Slogan Auswirkungen auf die Platzierung der Webseite in der Google Suche hat und diesen verbessert. Denn in den meisten Fällen wird bei der Suche eines Maklers eben genau diese Wortwahl genutzt.
19-slogan-cta

Call to Action

Die Call to Action Buttons liegen direkt unter dem Slogan und sind sehr wichtig, um die Interaktion des Webseiten-Besuchers zu erhöhen. Die Call to Action Buttons kann der Nutzer auch als Handlungsaufforderung betrachten, welche in den meisten Fällen die Nutzung einer Webseite attraktiver für die Besucher gestaltet. Die Call to actions werden unterteilt in verschiedene Kategorien, wie die Traditionellen (Mehr erfahren), die persönlichen (Kontaktiere uns) oder call to actions, die Rabatte oder kostenlose Angebote betonen und viele weitere.

Im Fall des Immobilienmaklers bemerken wir von Ahrens Marketing, dass die Ja-Ja Technik angewandt wurde, welche bewusst in verschiedenen Farben dargestellt wurde, um auf diese Buttons aufmerksam zu machen. Der Immobilienmakler lässt den Kunden zwischen zwei Buttons entscheiden, wo er hinklicken kann, in beiden Fällen bejaht er aber die Zusammenarbeit mit dem City-Immobilienmakler. Beim Klicken auf diese Buttons wird man dann gezielt weitergeleitet zu den relevanten Informationen, die der Besucher in Erfahrung bringen möchte. Auch die Klicks der Konsumenten sind für die Google-Platzierung relevant, denn Google erkennt die Aktivität anhand von Wärmebildanalysen und wertet diese aus. 

Beschreibung

Unter dem Slogan und den Call to Action Buttons folgt eine kurze Beschreibung der City Immobilienmakler, welche den Kunden zum einen zeigen soll, worum es geht und zum anderen wie die Arbeitsweise der Immobilienmakler erfolgt. Dies wird durch drei aufgeführte Vorteile anhand von grünen Haken verdeutlicht. Und damit die Kontaktaufnahme zu dem Makler vereinfacht wird, wird hier direkt auf der ATF die Telefonnummer angezeigt.

20-inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis

Das Inhaltsverzeichnis wurde hier von den Immobilienmaklern absichtlich klein und unauffällig dargestellt. Das Inhaltsverzeichnis dient in erster Linie dem Suchmaschinenoptimierung Zweck, denn Google bevorzugt strukturierte Informationen. Dadurch spielt dieser Baustein für die SEO eine relevante Rolle. Das Inhaltsverzeichnis der Immobilienmakler ermöglicht es den Homepage-Besuchern, strukturierte Informationen auf einen Blick zu erlangen und durch einen Klick direkt zur gewünschten Information zu gelangen.

Vergleich zu Paypal

Um den Bereich Above the fold zu verdeutlichen, machen wir nun einen kleinen Exkurs und vergleichen die ATF des Immobilienmaklers mit der ATF der Webseite des erfolgreichen Unternehmens Paypal. Paypal ist ein Marktplatz für Zahlungsdienstleister und benötigt deshalb viel Vertrauen.

21-atf-paypal

Auf den ersten Blick auf die Webseite fällt auf, dass die Aufteilung anders gestaltet wurde, als bei City Immobilienmakler. Hier ist der obere blaue Bereich wesentlich kürzer und das abgeschnittene Bild des Handys suggeriert den Webseiten-Nutzern, weiter nach unten zu scrollen. Dadurch interagieren die Kunden mit der Webseite und schauen sich auch den Rest der Seite an. Des Weiteren ist hier das Hauptbild nicht der Hintergrund der Webseite, sondern nimmt hier nur einen kleinen Teil der Webseite ein und wird rechts neben dem Slogan dargestellt. Die Navigationsleiste sowie die Darstellung des Logos sind bei Paypal ähnlich dargestellt worden wie bei der Webseite der City Immobilienmakler. Anschließend wurde Ahrens Marketing darauf aufmerksam, dass die Webseite von Paypal klarere Farbkontraste hat, wodurch die Seite übersichtlicher und sauberer wirkt. Des Weiteren ist bei der Recherche aufgefallen, dass Paypal immer wieder ihr Design und den Inhalt verändert und aktualisiert. 

Die mobile Ansicht von Paypal

Bei dem Vergleich der mobilen Ansichten der Webseiten fällt auf, dass bei Paypal der Text oben ist und das Bild unten mit einem Call to Action Button. Bei der Menüleiste ist die Burgerbar Links, der Call to Action “Einloggen” rechts und den Bildanker in der Mitte. Anzufügen ist, dass Paypal durch ihre Bekanntheit und ihren Erfolg bereits sich eine namhafte Marke ist und sich deshalb hier in der mobilen Ansicht sogar erlauben kann, nicht das Logo, sondern nur den Bildanker darzustellen. Andere Marken wie Nike oder Apple haben auch dieses Brand-Building Deluxe erreicht.

Im Vergleich zu Paypal nutzt City Immobilienmakler wieder das Bild als Hintergrund und nimmt auch hier wieder damit den größten Teil der mobilen ATF ein. Bei beiden Seiten wurde bei der mobilen Ansicht die Burgerbar als Navigationsleiste verwendet. Ferner ist bei dieser Ansicht die Aufteilung der beiden Seiten sehr ähnlich, im Gegensatz zur Desktop-Ansicht. Des Weiteren haben beide call to action Buttons, welche eine weitere Interaktion mit dem Unternehmen suggerieren. Beim Slogan fällt auf, dass dieser bei Paypal mehr Text beinhaltet und weniger auf die Tätigkeit eingeht, sondern Emotionen ansprechen soll.
22-mobile-atf-paypal
17-mobile-atf

Body-Bereich

Der Body-Bereich einer Webseite ist der Hauptteil der Webseite, dieser Bereich wird auch Below the fold bezeichnet. Über dem Body liegt der Header und unter ihm der Footer. Der Body nimmt im Normalfall den größten Teil der Webseite ein und enthält all die Inhalte, die Kunden auf der Seite sehen sollen. Der Content besteht aus Audios, Videos, Texte, Bildern, Tabellen, Grafiken und vieles mehr. Bilder auf der Webseite sollten in .jpg, .png oder.gif gespeichert werden und web optimiert sein, damit sie nicht die Webseite beeinträchtigen. Es gibt einen Farbstandard für Links auf Webseiten, Hyperlinks färbt man blau ein und bereits geöffnet links werden lila.

Damit der Body-Bereich gut strukturiert ist, wird der Bereich in verschiedene Ebenen und Sektionen eingeteilt, welche für die Homepage-Besucher gut durchdacht und strukturiert sein müssen. Die Seite des Immobilienmaklers wurde anhand eines HTML programmiert. 

Die Programmierung mit einem HTML System dient dazu, Strukturen einzelner Elemente einer Webseite zu erstellen. Dabei werden folgende Elemente strukturiert: Menü, Überschriften, Buttons, Bilder, Texte, Formulare, Icons, Links. Die Strukturierung der Webseite wird anhand der „Hypertext Markup Language“ dargestellt. Diese Form der Kommunikation wurde durch den HTML-Standard festgelegt und sorgt für weniger Missverständnisse. Wir von Ahrens Marketing arbeiten sehr gerne mit dem Content-Management-System WordPress. Unsere Webseite wurde beispielsweise mit WordPress erstellt, jedoch können wir natürlich auch mit HTML arbeiten.

Die Ebenen und Sektionen der Webseite des Immobilienmaklers sind hier immer abwechselnd weiß-schwarz. Dies kann man in auf dem Bild der gesamten Landing-Page gut erkennen. Wenn ein Kunde die Webseite nutzt und durch die Seite scrollt, sieht der Besucher in den meisten Fällen diese Sektionen nicht bewusst. Jedoch sind diese entscheidend für eine gute Struktur der Webseite. Zudem sind diese wichtig, um neue Abschnitte besser darzustellen und voneinander zu trennen.
24-ganze-seite

Video

Bewegtbild-Content kann auf einer Seite für mehr Traffic sorgen, da diese für die Besucher meist attraktiver sind als lange Texte. In einem Video über das Unternehmen, das Team sowie die Leistungen hat ein potenzieller Kunde schnell alle Informationen auf einen Blick. Außerdem kann anhand eines Videos Vertrauen geschaffen werden, welches eine Webseite im Normalfall nicht schafft. Da die einzelnen Personen sich vorstellen und die Energie und Werte des Unternehmens vermittelt werden, hat man als Kunde ein klares Bild von City Immobilienmakler und eine Assoziation mit realen Personen.

25-video

Auch City Immobilienmakler möchte diese Vorteile nutzen und hat im Body Bereich direkt zu Beginn ein 1 Minuten Video. In dem Video wird auf dem Punkt suggeriert, was das Unternehmen für Leistungen anbietet, wer sie sind und was sie machen. Mit der Überschrift “Makler mit Herz für Hannover” soll eine emotionale Ansprache an die potenziellen Kunden erfolgen. 

Team

In der nächsten Sektion ist das Team der City Immobilienmakler zu erkennen. Es beantwortet folgende Fragen: Wer sind wir? Was haben wir drauf? Welche Kompetenzen und Qualifikationen haben die Fachkräfte, um Vertrauen zu schaffen?

26-personal

Bei den Bildern der einzelnen Personen wurden Links eingefügt, welche beim Anklicken zu der Unterseite „Unser Team für Ihren Immobilienverkauf“ führen. Diese zeigt die einzelnen Fachkräfte sowie deren Kompetenzen. Bei der Darstellung des Teams fällt auf, dass die vorgegebenen Farben des Styleguides eingehalten wurden. Zudem ist die Darstellung sehr übersichtlich und klar strukturiert und man erkennt auch bei den Bildern, dass ein gleicher Hintergrund sowie ein gleicher Filter verwendet wurde, dies lässt die Darstellung harmonisch wirken. Noch anzumerken ist, dass die Personen auf den Bildern sehr sympathisch wirken, welches die Berührungsängste reduzieren kann und den Kunden ein gutes Gefühl vermitteln soll.

27-personal-verlinkung

Animated Numbers beziehungsweise Upcounting figures stellen Kennzahlen dar, welche für die Nutzer interessant sind. Wenn der Homepagebesucher zu diesen Upcounting Figures gelangt, so zählen die Zahlen hoch, bis sie schlussendlich die Kennzahlen des Immobilienmaklers zeigen. Bei ihm werden beispielsweise die Dauer eines Immobilienverkaufs, der Einsatz der Makler sowie die Anzahl der Suchanfragen pro Monat dargestellt. Bei den animated figures ist immer wichtig, dass die Zahlen für den Nutzer relevant sind, deshalb sollte jedes Unternehmen passende Kennzahlen auswählen. Dieses Gimmick soll die Besucher der Webseite positiv überraschen und sie spielerisch von dem Unternehmen, in diesem Fall den City-Immobilienmakler überzeugen.

28-upcounting-figures

Ein Mix aus Bild und Text mit dem Logo

In der nächsten Sektion geht es darum, weitere Informationen des Immobilienmaklers an die Kunden weiterzugeben. Was hier auffällt ist, dass zum einen das Design an die Vorgaben des Styleguides angepasst wurde. Zum anderen wurde hier ein Foto verwendet, auf welchem man das Logo des City-Immobilienmaklers wieder findet.

29-begleitung

Bewertungen und Erfahrungsberichte

30-bewertungen

Im nächsten Teil der Webseite findet man Testimonials. Testimonials dienen der Werbung von positiven Bewertungen unterschiedlicher Persönlichkeiten. In vielen Bereichen werden dafür auch berühmte Persönlichkeiten genutzt, um die Werbebotschaft glaubwürdiger darzustellen. Bei City Immobilienmakler sind die Testimonials unbekannte Persönlichkeiten, welche mit Namen, Foto sowie ihrer Bewertung abgebildet werden. Die Darstellung der Testimonials mit Bildern erhöht das Vertrauen, sodass der Homepage-Besucher den Bewertungen folglich mehr Glauben schenkt. Zu beachten ist bei so einer Darstellung von Kunden-Bewertungen mit Namen, Text und den Bildern zuerst eine Rechtserlaubnis eingeholt werden muss.

Die Bewertungen werden mit der Option Rechts und links noch mehr Bewertungen zu sehen dargestellt. Außerdem gibt es einen Call to Action Button „Jetzt alle 24 Bewertungen sehen“ mit Verlinkung zu einer Unterseite mit allen Bewertungen.

31-unterseite-feedback

Zertifikate der (Immobilien-)Partner

In der nächsten Sektion der Webseite des Immobilienmaklers sind die Logos der Partner zu sehen. Diese sind sehr wichtig, da sie zeigen sollen, dass City Immobilienmakler mit diesen einzelnen Partnern erfolgreich zusammenarbeitet. Dadurch entsteht bei den Besuchern der Webseite noch mehr Vertrauen zu dem Makler, denn keiner dieser Partner arbeitet mit Unternehmen zusammen, die nicht glaubwürdig und gut arbeiten. 

Im folgenden Textabschnitt kommen wir zu den einzelnen Zertifikaten des Immobilienmaklers, deren Bedeutung, wie man diese Zertifikate erhalten kann und anhand welcher Kriterien diese bewertet werden. 

Die Bellevue Best Property Agents Auszeichnung wurde uns 2021 ausgestellt und ist ein Qualitätsmerkmal. Die Vergabe der Auszeichnung wurde anhand von den folgenden Kriterien bestimmt: Seriosität, Marktkenntnis, Fachwissen, Serviceangebot und Zuverlässigkeit.

ImmobilienScout24 ist ein Immobilienportal aus Deutschland, welches dem Immobilienmakler ein Premium Zertifikat ausgestellt hat. Auswahlkriterien waren hierbei: 

  • durchschnittlich mindestens 4 Sterne
  • Mindestens 10 Bewertungen
  • Geprüfter Anbieter: Erlaubnis zur Vermittlung
  • Aussagekräftiges und vollständiges Profil
  • Partnerschaft mindestens seit dem 31.12.2019
  • Regelmäßige Zinspflege

Das Zertifikat Sprengnetter Markt-Wert Makler wird von zertifizierten Experten ausgestellt und ist ein System, welches die Qualität der Immobilienmakler sicherstellt. Die Vergabe des Siegels hat ein drei-stufiges Zertifizierungssystem, wobei verschiedene Anforderungen eingehalten werden müssen.

Die Auszeichnung von Immo-Welt als Business Partner bekommt man nach einer Dauer von 3 Jahren, in welchen man professionell und erfolgreich mit dem Portal zusammengearbeitet hat.

 

Bei weiteren Immobilienpartnern konnte City Immobilienpartner überzeugen und erlange folgende Zertifikate und Auszeichnungen: 

Wer kennt den BESTEN

Proven Expert

KennstDuEinen

Golocal

GoYellow top

Kundentests.com.

Unter den bildlich dargestellten Zertifikaten unserer Partner ist ein Call to action Button dargestellt, welcher die User der Homepage zu allen Zertifikaten führt.

32-partner

Animationen

In der Sektion “Hannovers Immobilienpreise” kann jeder Nutzer anhand der Animation seinen Stadtteil aussuchen und dann entsprechende Daten entnehmen, wie die aktuellen Kaufpreise pro Quadratmeter für eine Wohnung oder ein Haus.

Der Immobilienmakler hat uns mitgeteilt, dass diese Animationen mit sehr großem Aufwand verbunden waren. Die Animation ist eine SVG-Grafik, welche im Gegensatz zu JPG/ PNG Bilddateien beim Heranzoomen nicht verpixelt werden kann. Des Weiteren muss diese interaktive Karte mit verschiedenen Datenbanken verbunden werden, damit die Preise tagesaktuell und somit nützlich für die Kunden sind. Unter den Informationen verschiedener Stadtteile gibt es einen Call to action Button, welcher die Kunden zu detaillierten Informationen zu den Immobilienpreisen führt.

33-karte

Kostenlose Immobilienbewertung

In der folgenden Sektion kann man mit einem Tool die ersten Daten einer Immobilie erheben, um im Anschluss eine kostenlose Immobilienbewertung zu erhalten. Hierbei wählt man Schritt für Schritt die Daten der Immobilie aus und zum Schluss gibt der Nutzer, zum Erhalt der Bewertung, seine E-Mail-Adresse an. 

Solche Tools sind für Homepage-Nutzer sehr attraktiv, da Sie so unkompliziert und Schritt für Schritt ihre Daten angeben können.

34-immobilienbewertung

Markenlogos

Hier sieht man verschiedene Markenlogos von großen, bekannten Unternehmen. Die Wirkung von starken Logos wird hier genutzt, um mehr Vertrauen und ein Gefühl von Sicherheit zu schaffen.

Auf der Seite des Immobilienmaklers wurden die Logos negativ in schwarz/ weiß dargestellt. Diese Darstellung passt zum einen zum restlichen Design der Webseite und zum anderen sieht die grafische Vereinheitlichung auf der Webseite sauber aus und vermittelt ein Gefühl von Professionalität und Expertise. Des Weiteren gibt die Anordnung der Markenlogos in einer Reihe einen übersichtlichen Überblick und sieht professionell aus.

35-marken

Toggle-Effekte

Ein Toggle-Effekt, auch Akkordeon-Effekt genannt, ist eine mögliche Darstellung von Informationen auf der Webseite. Diese Effekte dienen der Übersichtlichkeit, der Strukturgebung und der Möglichkeit, Informationen anschaulich auf seiner Webseite darzustellen. 

Bei der Seite des Immobilienmaklers sieht man also Überthemen, bei welchen sich beim Anklicken Informationstexte öffnen. Zudem sind hier interne Verlinkungen (in Gelb und Unterstrichen) zu sehen, wobei die Verlinkung zu einer Unterseite der City Immobilienmakler führt. Es kaschiert also die vielen Texte und Verlinkungen, welche für die Suchmaschinenoptimierung notwendig sind.

36-toggles-aufgeklappt

Vorteile

Bei weiterem Hinunter scrollen der Webseite des City Immobilienmaklers werden verschiedene Vorteile des Maklers anhand von Icons sowie Text dargestellt. Es fiel dem Team von Ahrens Marketing auf, dass es sich um Eigendesigns handelt, welche farblich zu der Corporate Identity passen. Darunter befindet sich ein Call to Action Button, welcher zu einer Unterseite mit allen 42 Vorteilen führt.

38-vorteile

Leistungen

Ebenfalls findet man in dieser Darstellung der verschiedenen Leistungen eigene Icons in den Farben der Corporate Identity sowie einen Call to Action Button, um die Interaktivität der Kunden sicherzustellen und ein Erlebnis für den Webseitenbesuchers zu ermöglichen.

37-leistungen

Text

In dem nächsten Bereich der Webseite findet man einen Textblock mit einem Bild dazu. Hierbei dient der Text, die Kunden von sich mit wichtigen Informationen von sich zu überzeugen und um die Suchmaschinenoptimierung voranzubringen. Des Weiteren wurde ein Bild verwendet, welches den Bildanker von City Immobilienmakler enthält.

39-text1

Blogbeiträge

Der nächste Teil der Webseite hat ebenfalls mehrere Suchmaschinenoptimierung-Vorteile. Hier werden verschiedene Unterseiten zu unterschiedlichen Themen als auch zu aktuellen Blogbeiträgen mit interaktiven Buttons verlinkt. Die Länge der Titel als auch die Texte werden so angepasst, dass diese für den Konsumenten ansprechend aussehen. Auch wir von Ahrens Marketing haben eine Unterseite zu Blogs. Klicken Sie hier, um unsere Seite anzusehen.

40-blog-beiträge

Interaktive Karte

41-wir-kaufen-karte

Im nächsten Bereich sieht man eine interaktive Open Street Map, welche man mit der Maus bedienen und entsprechend gewünschte Orte betrachten kann. Bei der Darstellung wurde einer Karte wurde, wie man sieht, nicht Google Maps verwendet. Dies liegt vermutlich daran, dass die Nutzung von Google Maps bei der Nutzung auf der Webseite mit Kosten je nach Nutzung verbunden ist.

Team

42-lokalität

Im Folgenden erkennt man ein Gruppenbild des City Immobilienmakler Teams aus Hannover. Was auffällt, ist die schlechte Bildqualität, da das Bild zu pixelig ist. Neben dem Bild steht ein kurzer Text sowie zwei Call to action Buttons, welche ich als Webdesign Gutachter sehr begrüße. Hier gibt es die Option, per Telefon oder per WhatsApp mit dem Makler in Kontakt zu treten. Vor allem die Nutzung von aktuellen sozialen Netzwerken wie WhatsApp ruft eine Nutzerfreundlichkeit hervor, wodurch eventuell mehr Kunden einfacher mit den Maklern in Kontakt treten möchten.

Bekannt aus

43-bekannt-aus

Nun kommen wir zu den großen Logos, die implizieren, woher die Makler bekannt sind. Diese Nennung verschiedener Kanäle impliziert auch hohe Kosten für die jeweilige Firmennennung. Insgesamt kostet dieser Part etwa 25.000 €. 

Diese Gütesiegel sind gerade bei Immobilien sehr wichtig, um Vertrauen und Sicherheit zu vermitteln und damit eine mögliche Zusammenarbeit in die Wege zu leiten. Außerdem stehen die Firmennamen für Qualität und Kompetenz, welches auf die Makler abfärben soll.

Kontaktformular

44-kontakt

Abschließend befindet sich im Body Bereich noch das Kontaktformular, welches aus dem Namen, der Mail sowie dem Text entsteht. Interessant ist hier, dass der Immobilienmakler bereits einen Text vorgegeben hat, welcher vom Nutzer nur angepasst werden muss. Dadurch wurde die Kontaktaufnahme vereinfacht, sodass die Wahrscheinlichkeit eines Kontaktes über diese Option vergrößert wird. Darunter befindet sich wieder ein Call to Action Button. Der Button sowie der Text in dem Kontaktformular hat einen Suchmaschinenoptimierung-Effekt.

Footer

Der Footer beziehungsweise die Fußzeile ist losgelöst vom Body und befindet sich im „Below the Fold Bereich“. Er ist sowohl optisch als auch inhaltlich das Ende der Webseite, dieser Fußbereich ist über alle Einzelseiten gleich. Typische Elemente sind Kontaktinformationen, aber auch Links zu sozialen Medien. Bei dem Immobilienmakler findet man eine Verlinkung zu Facebook, LinkedIn, YouTube sowie Instagram. Auch das Impressum und die Datenschutzerklärung sind häufig unten auf einer Webseite aufzufinden. Bei der Webseite des City-Immobilienmaklers wurde mit Toggle-Effekten gearbeitet, welche interne Verlinkungen sowie eine gute Übersicht wichtiger Aspekte enthält.

45-footer-subline

Subline

Die Subline enthält die wichtigsten Informationen für den Konsumenten der Webseite. Dazu gehören Informationen zum Kontakt, Datenschutz, Sitemap, Impressum sowie die AGBs.

Die Sitemap stellt alle Seiten, Unterseiten einer Webseite hierarchisch dar und kann einem Nutzer dabei helfen bestimmte Informationen schneller zu finden. Es gibt eine Übersicht über alle Seiten und kann unterschiedlich genutzt werden.

Fazit

Insgesamt ist dem Expertenteam der Agentur von Ahrens Marketing aufgefallen, dass bei der Gestaltung der Webseite des Immobilienmaklers nicht nur das Design sowie die Erscheinung im Fokus steht, sondern die Makler vor allem eine gute Auffindbarkeit im Internet anstreben. So ist beispielsweise die Länge der Seite, sowie die angebotenen Inhalte oftmals darauf zurückzuführen, dass die Webseite bei den Suchmaschinen möglichst sichtbar ist. Es geht dem Makler also darum, eine gute SEO zu haben. Dazu gehört zum Beispiel, dass der Webseiten-Nutzer möglichst lange auf der Webseite verweilt, möglichst viele Call-to-actions nutzt und viele Unterseiten angeklickt werden. Durch sehr viele einzelne kleine durchdachte Inhalte und Strukturen der Webseite kann der Platz 1 bei der Suchmaschinennutzung erlangt werden, genauso wie bei City Immobilienmakler.

Quellen:


{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>